Perspektivwechsel • Trauerarbeit • Regeneration • Neuorientierung
Perspektivwechsel • Trauerarbeit • Regeneration • Neuorientierung

Venekotensee am Linken Niederrhein - ein Ort der Erholung

"... ZUR RUHE ZU KOMMEN! Unsere Sprache sagt es schon: Man muss nur zu ihr hinkommen, die Ruhe ist immer da. Die Ruhe des Waldes lädt uns zu jeder Zeit ein, in sie einzutauchen. Etwa beim Sammeln von süßen Blaubeeren unter alten Fichten, durch deren Kronen der Wind schweift und deren harziger Duft unsere Nase verwöhnt. Hier kann es leichter geschehen: Das Loslassen von Stress und dem alltäglichen Gedankenkarussell. Im Wald können wir wieder Kontakt mit uns selbst finden, uns mit dem Leben verbunden fühlen und so auch auf einer anderen Ebene unser Heil im Sinne von 'ganz sein, richtig sein' erfahren. Auf diese Weise finden wir zu unserer ganz persönlichen inneren Ruhe." (Dr. Markus Strauß, Die Wald Apotheke, Knaur-Menssana, 2017)

Zeit, die wir uns nehmen,
ist Zeit, die uns etwas gibt.

(Ernst Ferstl)

Der Winter klingt allmählich aus, der Frühling steht vor der Tür, und die Tage werden
wieder deutlich länger.
Es ist an der Zeit, die Winterträgheit abzulegen und sich auf das beginnende Frühjahr
vorzubereiten. Statt Hausputz ist bei dieser Reise „Seelenputz“ angesagt. Und da wir ja
bekanntlich nicht nur aus einer Seele bestehen, sondern auch aus einem Körper und einem Geist, die nach der langen dunklen Jahreszeit gleichermaßen nach Licht und neuer
(Lebens)Energie lechzen, werden wir uns ganz viel draußen in der wunderbaren Natur
aufhalten und den einsetzenden Frühling in uns aufnehmen.

 

Unser Reiseziel ist die Gemeinde Niederkrüchten am Linken Niederrhein unmittelbar an der niederländischen Grenze gelegen. Ausgedehnte Wälder, herrliche Seen, eine einmalige Moor- und Heidelandschaft und die Maas mit ihrem kleinen Nebenfluss Schwalm regen zu ausgiebigen Erkundungstouren an. Pittoresque Dörfchen, die Burggemeinde Brüggen und die niederländische Stadtregion Roermond-Venlo laden uns zum Verweilen ein, frei nach der Heiligen Teresa von Avila: Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen!

 

Die Unterbringung erfolgt in einfachen und gemütlichen Unterkünften im Einzelzimmer.

 

Auf dem Programm stehen u. a.

  • Ein Tag auf dem Jakobsweg entlang der Maas von Kloster Steyl nach Kessel und zurück (ca. 16 km)
  • Eine Boßeltour rund um den Venekotensee und an der Schwalm entlang mit allem was dazu gehört.

 

Ehrliche und offene Gespräche in den Gesprächsrunden über das, was so schwer auf dem Herzen liegt, gemeinsam am Tisch sitzen und essen, gemeinsam weinen und lachen, Zukunftspläne schmieden, es sich gut gehen lassen und nicht zuletzt die nachhaltige Wirkung wunderbarer Rituale in einzigartiger Natur – all das wird diese Tage im Naturpark für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

 

Termin:

Dienstag, 6. bis Samstag, 10. März 2018 (Anreise 14 Uhr, Abreise 15 Uhr)

 

Maximale
Teilnehmerzahl
:

6 Gäste (Minimum 4 Gäste)

 

Kosten:

750,00 € (darin enthalten sind u. a. 4 Übernachtung im EZ inkl. Frühstück)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Taruttis TrauDich!Reisen•Seminare•Gespräche